Lot 57
Josef Hoffmann (1870 - 1956) VEILCHEN-VASE

1906
Silber, Glas
6,5 cm (h)
Signiert: Kennzeichnung: JH, WW

Rufpreis
40 000 CZK
   |   1 569 EUR
Erzielter Preis
40 000 CZK
   |   1 569 EUR
preis ohne Aufpreis

Diese Veilchenvasen stammen aus den Betrieben der Wiener Werkstätte. Gefertigt wurden sie nach dem Entwurf von Josef Hoffmann, einem Gründungsmitglied der Wiener Werkstätte, Dekorateur und Architekt, dessen Inneneinrichtungen teilweise von den Betrieben der Wiener Werkstätte geliefert wurde. Die Produktion entstand durch die Zusammenarbeit der besten Designer des Landes, und unter Nutzung der neuesten Technologien. Die Betriebe achteten sehr auf die Qualität ihrer Arbeit und auf interessante Details. Sie bemühten sich, von den überzähligen Verzierungen loszukommen und einfache Formen sowie die Qualität des Materials hervorzuheben. Bei den angebotenen Vasen ist die Innenseite aus glattem Glas gefertigt, die Außenhülle aus Silber hat jenes geometrische Dekor, das für die Wiener Werkstätten charakteristischen ist.