Lot 08
Neznámý Italský Mistr (????) ALLEGORIE AUF DIE VERGÄNGLICHKEIT

72 x 97 cm (h x b)

Rufpreis
120 000 CZK
   |   4 444 EUR
Erzielter Preis
150 000 CZK
   |   5 556 EUR
preis ohne Aufpreis
Das Gemälde zeigt die barocke Vorstellung von Leben und Tod, Vergänglichkeit und Ewigkeit, ist ein sehr gut gelungenes Vanitas-Stillleben. Der Künstler bemüht sich, den Hinweis auf die Vergänglichkeit, den Tod, in den Hintergrund zu stellen und platziert die Laute, die sowohl ob ihrer Größe als auch ob ihrer Farbe dominant ist, in den Vordergrund. Um sie herum drapiert er meisterlich wie zufällig dekorative Attribute, die auf die Vergänglichkeit der Schönheiten dieser Welt, der Musik, der Liebe, des Schmuckes und des Wissens hinweisen. In den Hintergrund setzte er gekonnt einen sich im Spiegel reflektierenden Totenkopf, eine Uhr und eine fast abgebrannte Kerze, alles Symbole, die auf die Vergänglichkeit des Lebens hinweisen.