Lot 29
Paris Bordone VENUS, AMOR, BACCHUS UND DIANA

97,5 x 142 cm (h x b)

Rufpreis
6 000 000 CZK
   |   222 222 EUR
Erzielter Preis
10 000 000 CZK
   |   370 370 EUR
preis ohne Aufpreis

Bahnbrechendes Werk des bekannten Mahlers der italienischen Renaissance Paris Bordone, der für einen der bedeutendsten und beliebtesten Portätisten prominenter Persönlichkeiten seiner Zeit gehalten wird. Er malte auch Landschaften und für den Manierismus typische mythische Szenen und Allegorien. Das Gemälde stellt die mythologische Gruppe von Halbfiguren der Venus, Amor, Bacchus und Diana dar. Das Werk wird in der in Vorbereitung stehenden Monografie von Andrea Donati veröffentlicht. Begutachtet von Lionell Puppi. Öl auf Leinwand. Farbanalyse Dorothea Pechová, Restauratorengutachtung von Tomáš Záhoř und Jana Záhořová.