Lot 36
Gustave Loiseau (1865 - 1935) DIE KLIPPEN VON ÉTRETAT

1901
Öl auf Leinwand, Karton
63 x 80 cm (h x b)
Signiert: Stempel auf der Rückseite: „Coll . Dr. Stefan Ossusky/ 17 Av. Charl. Floquet/ Paris“

Rufpreis
700 000 CZK
   |   27 451 EUR
Erzielter Preis
2 900 000 CZK
   |   113 725 EUR
preis ohne Aufpreis

Das Gemälde Die Klippen von Étretat ist ein einzigartiges Beispiel für den französischen Postimpressionismus und repräsentiert das Werk einer der führenden Persönlichkeiten dieser Ära, Gustav Loiseau. Dieses für Betrachter und Sammler höchst attraktive Werk ist eine Besonderheit auf dem tschechischen Markt. Seit den 1890er Jahren wird der Name dieses äußerst sensiblen Landschaftsmalers mit der bretonischen Kunstkolonie um Paul Gauguin in Verbindung gebracht, die als Pont-Aven-Schule bekannt ist. Er setzte die Tradition der einfachen Malerei fort und entdeckte den momentanen Charme der Landschaft in ihrer Instabilität, bunten Transformationen und in ihren Lichtstimmungen, um ihre natürliche Schönheit wahrheitsgetreu einzufangen, wie er sie in den Gemälden von Claude Monet oder Camille Pissarro erkannte. Allmählich fand er seine eigene Art der pointillistischen Malerei, die sich durch das Nebeneinander klarer Farbtupfer auszeichnet, wobei die wesentliche Wirkung des Lichts, eine helle, strahlende und dennoch leichte Farbigkeit und eine luftige Stimmung der dargestellten Szene hervorgehoben werden. Er entwickelte diese Prinzipien in scheinbar alltäglichen Motiven der bretonischen und normannischen Landschaft, in denen er gerne die Sommermonate verbrachte. Mit seinem außergewöhnlichen Talent und seinen malerischen Qualitäten gewann er bereits in den 1890er Jahren eine Reihe von Bewunderern in Paris, darunter den angesehenen Galeristen und Hauptgönner der französischen Impressionisten, Paul Durand-Ruel.
Das hier angebotene Gemälde, das aus der Sammlung des prominenten Diplomaten und Botschafters der Ersten Republik in Paris, Stefan Osuský, stammt, ist zweifellos ein wunderschönes, bemerkenswert beeindruckendes und äußerst wertvolles Werk.