Lot 83
Jaroslav Herbst (1887 - 1971) HERBST

1939
Öl auf Leinwand
80,5 x 60 cm (h x b)
Signiert: Unten links signiert mit „JHerbst/ 39“. Rückseitige Aufschrift „Podzim / Jaroslav Herbst“

Rufpreis
55 000 CZK
   |   2 157 EUR
Erzielter Preis
55 000 CZK
   |   2 157 EUR
preis ohne Aufpreis

Wie auch das zwei nackte junge Frauen in einem Apfelgarten darstellende Gemälde des Malers Jaroslav Herbst zeigt, erfand dieser Künstler mit der Zeit eine völlig eigenwillig und einzigartig anmutende Art der Malerei, die sich in deutlichen Licht- und Farbkontrasten und in der räumlichen Konzeption begründete, die sich vom Kubismus ableiteten. Sein Werk, das 1934 erstmals öffentlich präsentiert wurde, in einer Ausstellung in der Gallery von Dr. Feigl in Prag, erregte unerwartete Reaktionen und erntete positive Kritiken. 1937 richtet die Galerie Feigl eine weitere Ausstellung dieses Künstlers aus. Danach versank der Künstler wieder in Vergessenheit. Erst 1995 erinnerten eine Ausstellung in der Prager Galerie Ztichlá klika und ein Artikel mit einer Reihe von Reproduktionen in der Zeitschrift Revolver-Revue aus dem gleichen Jahr an ihn.