Lot 03
JOACHIM VON SANDRART (1606 - 1688) ACADEMIA NOBILISSIMAE ARTIS PICTORIAE

Rufpreis
40 000 CZK
   |   1 569 EUR
Erzielter Preis
41 000 CZK
   |   1 608 EUR
preis ohne Aufpreis
Großes Blattformat: 39,5 x 25,5 x 5,5 cm Zeitgenössischer Ledereinband mit vergoldetem Etikett auf dem Rücken. Die umfangreiche Ikonografie präsentiert Maler, Bildhauer, weniger bedeutende und alte Philosophen, von der antike bis zur Gegenwart des Autors. Ihre Kupferstichporträts finden sich auf ganzseitigen Tafeln, die in unterschiedlichen Rahmenarten in den Medaillons platziert sind. Darunter finden sich so bekannte Namen wie: Karel Skreta, Bartolomej Spranger, Jilji Sadeler sen. oder Josef Heinz sen. Zahlreiche weitere Namen finden sich nur im Text. Auf dem Titelbild des Buches wird eine eindrucksvolle Allegorie der Malerei präsentiert. Es folgen monumentale Porträts des Autors und viele Kupferstiche, teilweise auch zusammengesetzte und Beilagen auf 2 Blättern, und vor allem die bereits erwähnten Tafeln mit fast dreihundert Porträts, jeweils sechs auf einem Blatt. Der Text ist mit typografischen Verzierungen, Vignetten und Initialen angereichert. Joachim von Sandrart, Maler und Porträtmaler des Hochadels, wird insbesondere ob der Qualität seines grafischen Werks anerkannt. Er studierte u. a. in Prag bei Aegidius Sadeler sen. und wirkte hauptsächlich in Amsterdam und Nürnberg. Hier gründete er auch im Jahr 1662 die erste deutsche Kunstakademie und verfasste die erste kunsthistorische Studie in deutscher Sprache. Sein Neffe Jacob von Sandrart (1630–1708), ein Graveur aus Nürnberg, übertrug einige der oben genannten Medaillons in Kupferstiche. Der Erhaltungszustand dieses Exemplars ist sehr gut.

Andere Auktionsgegenstände

LIBER CHRONICARUM

Lot 1 Hartmann Schedel (1440 - 1514) LIBER CHRONICARUM

Rufpreis
650 000 CZK | 25 490 EUR
Erzielter Preis
650 000 CZK | 25 490 EUR
DE REVOLUTIONIBUS ORBIUM COELESTIUM

Lot 2 NICHOLAS COPERNICUS (1473 - 1543) DE REVOLUTIONIBUS ORBIUM COELESTIUM

Rufpreis
1 900 000 CZK | 74 510 EUR
Erzielter Preis
2 000 000 CZK | 78 431 EUR
ACADEMIA NOBILISSIMAE ARTIS PICTORIAE

Lot 3 JOACHIM VON SANDRART (1606 - 1688) ACADEMIA NOBILISSIMAE ARTIS PICTORIAE

Rufpreis
40 000 CZK | 1 569 EUR
Erzielter Preis
41 000 CZK | 1 608 EUR
DES VOLLKOMMENEN TEUTSCHEN JÄGERS ANDERER HAUPT-THEIL

Lot 4 JOHANN FRIEDRICH VON FLEMMING (1670 - 1733) DES VOLLKOMMENEN TEUTSCHEN JÄGERS ANDERER HAUPT-THEIL

Rufpreis
38 000 CZK | 1 490 EUR
Erzielter Preis
10 000 CZK | 392 EUR
MADONNA MIT JESUSKIND

Lot 5 GIOVANNI BADILE (1379 - 14481451) MADONNA MIT JESUSKIND

Rufpreis
500 000 CZK | 19 608 EUR
Erzielter Preis
500 000 CZK | 19 608 EUR
DIE JUNGFRAU MIT DEM KINDE UND DER HL. ANNA

Lot 6 DIE JUNGFRAU MIT DEM KINDE UND DER HL. ANNA

Rufpreis
350 000 CZK | 13 725 EUR
Erzielter Preis
350 000 CZK | 13 725 EUR
ITALIENISCHER RENAISSANCERAHMEN

Lot 7 ITALIENISCHER RENAISSANCERAHMEN

Rufpreis
55 000 CZK | 2 157 EUR
Erzielter Preis
65 000 CZK | 2 549 EUR
ZWEI RELIEF-PORTRÄTS RÖMISCHER KAISER

Lot 8 Neznámý Italský Mistr (????) ZWEI RELIEF-PORTRÄTS RÖMISCHER KAISER

Rufpreis
45 000 CZK | 1 765 EUR
Erzielter Preis
45 000 CZK | 1 765 EUR
VON NYMPHEN UND EINEM FAUN GEEHRTE VENUS

Lot 9 Bartholomeus Spranger (1546 - 1611) VON NYMPHEN UND EINEM FAUN GEEHRTE VENUS

Rufpreis
280 000 CZK | 10 980 EUR
Erzielter Preis
23 225 CZK | 911 EUR
DIE HL. AGNES VON ROM

Lot 10 ŘÍMSKÁ ŠKOLA DIE HL. AGNES VON ROM

Rufpreis
200 000 CZK | 7 843 EUR
Erzielter Preis
3 466 CZK | 136 EUR
DIE GEBURT DER JUNGFRAU MARIA

Lot 11 KAREL ŠKRÉTA (1610 - 1674) DIE GEBURT DER JUNGFRAU MARIA

Rufpreis
800 000 CZK | 31 373 EUR
Erzielter Preis
950 000 CZK | 37 255 EUR
BAROCKE TISCHUHR

Lot 12 BAROCKE TISCHUHR

Rufpreis
100 000 CZK | 3 922 EUR
Erzielter Preis
100 000 CZK | 3 922 EUR