Lot 80
František Srp (1895 - 1943) BADEN

1930
Öl auf Leinwand
50 x 65 cm (h x b)
Signiert: Unten rechts signiert mit „Fr. Srp 1930“

Rufpreis
25 000 CZK
   |   980 EUR
Erzielter Preis
25 000 CZK
   |   980 EUR
preis ohne Aufpreis

In dem Gemälde Baden zeigt der Maler František Srp hervorragend sein Gefühl für Farben und Raumkomposition. Hier kommen Farb- und Formrhythmen, im Akkord von blau, rosa und weicheren Körpertönen bestens zum Ausdruck. Der Maler kreierte eine ungewöhnlich poetische Vision, die in einer harmonischen Komposition mit deutlichen Ebenen gefasst ist. Die liegende Akte der von Bäumen und einem See im Hintergrund umgebenen Drei Grazien personifizieren die Sinnlichkeit,die Spontanität und die Freude an der sonnendurchfluteten Natur.
Der Maler und Grafiker, Figurenzeichner und Porträtist  František Srp studierte in den Jahren 1914-1916 an der Prager Akademie für Kunst, Architektur und Design bei den Professoren Emanuel Dítě und František Kysela. Danach setzte er seine Studien an der Prager Akademie der bildenden Künste bei Prof. Maxmilián Pirner fort, wo er 1919 auch seinen Abschluss machte. Ab 1924 war er am Realgymnasium in Bučovice als Professor tätig. Er war Mitglied des Verband bildender Künstler in Brünn und des mährischen Verbands bildender Künstler Aleš.