Lot 24
Bedřich Havránek (1821 - 1899) MOTIV AUS DEN ALPEN

37,5 x 47 cm (h x b)

Rufpreis
120 000 CZK
   |   4 706 EUR
Erzielter Preis
120 000 CZK
   |   4 706 EUR
preis ohne Aufpreis
Öl auf Leinwand. Unten links signiert mit: “BHawranek“ Aus dem Fachgutachten von Frau PhDr. Nadezda Blazickova-Horova: Das Motiv aus den Alpen ist eine unbestreitbare und schöne landschaftsmalerische Arbeit von Bedrich Havranek aus den 40er-Jahren des 19. Jahrhunderts. Bereits ab 1840, noch während seiner Studienzeit bei Antonin in Manes an der Prager Akademie, unternahm Havranek von seinem Vater finanzierte Reisen zu den bayerischen Seen. In der bei Landschaftsmaler beliebten Malerkolonie auf den Inseln des oberbayerischen Chiemsees lernte er den Münchner Maler Max Haushofer kennen, der zur Jahreswende 1844/45 nach Prag kam, um A. Manes an der Akademie als Professor für Landschaftsmalerei abzulösen. Havranek wechselte in sein Atelier, malte unter seinem Einfluss weiter und stellte bei den Prager Jahrgangsausstellungen ein Alpenmotiv nach dem anderen aus. Der Verbleib der meisten von diesen ist heute unbekannt, allerdings sind zahlreiche, direkt in der Natur entstandene gezeichnete Studien zu diesen heute verlorenen Bildern erhalten. Aus diesen ist erkennbar, dass Havraneks Bergromantik von einer besonderen beschreibenden Sachlichkeit übertönt wurde, die er sich bei A. Manes angeeignet hatte, und dass das Bild bereits im Atelier gemalt wurde. Für Havranek war typisch, dass seine emotionalen Themen nicht immer eine genaue Darstellung des Motivs waren, das er sah. Realistisch und detailgetreu gemalte Ansichten auf ausgewählte Orte passte er so an, dass für ihn die Komposition in sich stimmte. Das vorliegende “Motiv aus den Alpen“, ist ein Blick auf das rechte Flussufer im vorderen Teil der Komposition, auf ein Schlösschen auf einer felsigen Erhöhung links des Flusses und auf ein Dorf im Tal unter dem Bergen am Horizont. Licht und Schatten des Sommertages, wie auch die figurative Staffage beleben die Szenerie. Dieses Bild “Motiv aus den Alpen“ zählt zweifellos zu den anmutigen und besonders geglückten Frühwerken, die Havranek zum Thema Alpenlandschaft geschaffen hat.

Andere Auktionsgegenstände

LIBER CHRONICARUM

Lot 1 Hartmann Schedel (1440 - 1514) LIBER CHRONICARUM

Rufpreis
650 000 CZK | 25 490 EUR
Erzielter Preis
650 000 CZK | 25 490 EUR
DE REVOLUTIONIBUS ORBIUM COELESTIUM

Lot 2 NICHOLAS COPERNICUS (1473 - 1543) DE REVOLUTIONIBUS ORBIUM COELESTIUM

Rufpreis
1 900 000 CZK | 74 510 EUR
Erzielter Preis
2 000 000 CZK | 78 431 EUR
ACADEMIA NOBILISSIMAE ARTIS PICTORIAE

Lot 3 JOACHIM VON SANDRART (1606 - 1688) ACADEMIA NOBILISSIMAE ARTIS PICTORIAE

Rufpreis
40 000 CZK | 1 569 EUR
Erzielter Preis
41 000 CZK | 1 608 EUR
DES VOLLKOMMENEN TEUTSCHEN JÄGERS ANDERER HAUPT-THEIL

Lot 4 JOHANN FRIEDRICH VON FLEMMING (1670 - 1733) DES VOLLKOMMENEN TEUTSCHEN JÄGERS ANDERER HAUPT-THEIL

Rufpreis
38 000 CZK | 1 490 EUR
Erzielter Preis
10 000 CZK | 392 EUR
MADONNA MIT JESUSKIND

Lot 5 GIOVANNI BADILE (1379 - 14481451) MADONNA MIT JESUSKIND

Rufpreis
500 000 CZK | 19 608 EUR
Erzielter Preis
500 000 CZK | 19 608 EUR
DIE JUNGFRAU MIT DEM KINDE UND DER HL. ANNA

Lot 6 DIE JUNGFRAU MIT DEM KINDE UND DER HL. ANNA

Rufpreis
350 000 CZK | 13 725 EUR
Erzielter Preis
350 000 CZK | 13 725 EUR
ITALIENISCHER RENAISSANCERAHMEN

Lot 7 ITALIENISCHER RENAISSANCERAHMEN

Rufpreis
55 000 CZK | 2 157 EUR
Erzielter Preis
65 000 CZK | 2 549 EUR
ZWEI RELIEF-PORTRÄTS RÖMISCHER KAISER

Lot 8 Neznámý Italský Mistr ZWEI RELIEF-PORTRÄTS RÖMISCHER KAISER

Rufpreis
45 000 CZK | 1 765 EUR
Erzielter Preis
45 000 CZK | 1 765 EUR
VON NYMPHEN UND EINEM FAUN GEEHRTE VENUS

Lot 9 Bartholomeus Spranger (1546 - 1611) VON NYMPHEN UND EINEM FAUN GEEHRTE VENUS

Rufpreis
280 000 CZK | 10 980 EUR
Erzielter Preis
23 225 CZK | 911 EUR
DIE HL. AGNES VON ROM

Lot 10 ŘÍMSKÁ ŠKOLA DIE HL. AGNES VON ROM

Rufpreis
200 000 CZK | 7 843 EUR
Erzielter Preis
3 466 CZK | 136 EUR
DIE GEBURT DER JUNGFRAU MARIA

Lot 11 KAREL ŠKRÉTA (1610 - 1674) DIE GEBURT DER JUNGFRAU MARIA

Rufpreis
800 000 CZK | 31 373 EUR
Erzielter Preis
950 000 CZK | 37 255 EUR
BAROCKE TISCHUHR

Lot 12 BAROCKE TISCHUHR

Rufpreis
100 000 CZK | 3 922 EUR
Erzielter Preis
100 000 CZK | 3 922 EUR
RUNDBAU-TISCHUHR

Lot 13 JEAN LÉONARD ROQUE RUNDBAU-TISCHUHR

Rufpreis
120 000 CZK | 4 706 EUR
Erzielter Preis
170 000 CZK | 6 667 EUR
LANDKARTE BÖHMEN UND MÄHREN

Lot 14 JAN KRYŠTOF MÜLLER (1673 - 1721) LANDKARTE BÖHMEN UND MÄHREN

Rufpreis
28 000 CZK | 1 098 EUR
Erzielter Preis
35 000 CZK | 1 373 EUR
GROSSE LANDKARTE BÖHMEN

Lot 15 GROSSE LANDKARTE BÖHMEN

Rufpreis
48 000 CZK | 1 882 EUR
Erzielter Preis
70 000 CZK | 2 745 EUR
EMPIRE-SCHREIBTISCH

Lot 16 JACOB FRÈRES EMPIRE-SCHREIBTISCH

Rufpreis
290 000 CZK | 11 373 EUR
KLASSIZISTISCHE LUSTER

Lot 17 KLASSIZISTISCHE LUSTER

Rufpreis
55 000 CZK | 2 157 EUR
NÄHTISCHCHEN AUS DER ZEIT DES BIEDERMEIER

Lot 18 NÄHTISCHCHEN AUS DER ZEIT DES BIEDERMEIER

Rufpreis
120 000 CZK | 4 706 EUR
Erzielter Preis
120 000 CZK | 4 706 EUR
ZWÖLF NORDEUROPÄISCHE MAHAGONISTÜHLE

Lot 19 ZWÖLF NORDEUROPÄISCHE MAHAGONISTÜHLE

Rufpreis
450 000 CZK | 17 647 EUR
TISCH IM BIEDERMEIERSTIL

Lot 20 TISCH IM BIEDERMEIERSTIL

Rufpreis
70 000 CZK | 2 745 EUR
Erzielter Preis
100 000 CZK | 3 922 EUR
BIEDERMEIER-KOMMODE

Lot 21 BIEDERMEIER-KOMMODE

Rufpreis
25 000 CZK | 980 EUR
PENDELUHR

Lot 22 PENDELUHR

Rufpreis
400 000 CZK | 15 686 EUR
Erzielter Preis
400 000 CZK | 15 686 EUR
VORFÜHREN EINES ARABISCHEN PFERDES

Lot 23 Horace Emile Jean Vernet (1789 - 1863) VORFÜHREN EINES ARABISCHEN PFERDES

Rufpreis
1 800 000 CZK | 70 588 EUR
MOTIV AUS DEN ALPEN

Lot 24 Bedřich Havránek (1821 - 1899) MOTIV AUS DEN ALPEN

Rufpreis
120 000 CZK | 4 706 EUR
Erzielter Preis
120 000 CZK | 4 706 EUR